Einfache Sprache
09.10.2017

Ein Leben mit Brustkrebs

Claudia Altmann-Postischek hat unheilbaren Brustkrebs, ist aber trotzdem glücklich.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Claudia Altmann-Pospischek ist unheilbar krank.
Sie hat Brustkrebs.
Sie sagt, dass sie trotzdem glücklich ist.
Sie hat erst mit 38 erfahren,
dass sie Brustkrebs hat.

Sehr viele Frauen mit Brustkrebs können
heutzutage geheilt werden.
Claudia gehört leider nicht zu diesen Frauen.
Ihr Brustkrebs ist unheilbar.
Dank ihrer Betreuerin von der Krebshilfe hat
sie es aber geschafft, mit ihrer Angst
vor dem Tod umzugehen.
Sie hat sich neue Ziele gesetzt und setzt sich
jetzt für andere Frauen ein, die Brustkrebs haben.
Claudia hat auch für ein Info-Heft
von der Krebshilfe einen Beitrag geschrieben.

Claudia schreibt gerade ein Buch über ihre Krankheit.
Das Buch ist für Frauen gedacht,
die auch Brustkrebs haben.
In ihrem Blog auf der Internet-Plattform Facebook
schreibt sie allgemein über
Brustkrebs und tauscht sich mit anderen aus,
die auch Brustkrebs haben.
Sie sagt, dass für sie der Krebs wie ein Beifahrer im Auto ist
– am Steuer sitzt aber sie.
Damit meint sie, dass sie zwar krank ist,
ihre Krankheit aber nicht ihr Leben bestimmt.