Einfache Sprache
11.12.2017

Ehe für alle: 5 homosexuelle Paare dürfen schon 2018 heiraten

In Österreich dürfen einige homosexuelle Liebes-Paare schon 2018 heiraten, obwohl dies erst ab 2019 erlaubt ist.

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Österreich dürfen homosexuelle Paare
ab 1. Jänner 2019 heiraten.
Homosexuell bedeutet,
dass ein Mann und ein Mann sich lieben,
oder dass eine Frau und eine Frau sich lieben.
5 homosexuelle Paare dürfen in Österreich schon 2018 heiraten.
Die 5 Paare haben beim Verfassungs-Gerichtshof
Beschwerde eingereicht,
weil bis jetzt nur heterosexuelle Paare heiraten dürfen.
Das heißt Mann und Frau dürfen heiraten.
Der Richter beim Verfassungs-Gerichtshof
hat der Beschwerde recht gegeben.
Für 5 Paare wurde das Verbot aufgehoben,
sie könnten also bereits im Jänner 2018 heiraten.

1 Paar, das schon im Jänner heiraten darf,
ist zum Beispiel Zornitza Djambazowa und ihre Partnerin.
Die 44-Jährige hat im Jahr 2010
durch eine Samenspende von einem Mann,
einen Sohn zur Welt gebracht.
Die beiden durften laut Gesetz aber nicht heiraten.
Das Kind wurde dadurch unehelich geboren.
Frau Djambazowa sagte, das ist ungerecht.
Sie wollte diese Ungerechtheit nicht einsehen
und hat sich beim Verfassungs-Gerichthof beschwert.
Djambazowa ist glücklich, dass sie bald heiraten darf.
Sie sagte, dass das Heiraten schon damals
gut für das Wohl von ihrem Sohn gewesen wäre.

Es wird 2 Modelle geben.
Homosexuelle Paare und auch
heterosexuelle Paare können wählen,
ob sie eine eingetragene Partnerschaft wollen
oder heiraten wollen.
Vertreter von der Kirche finden das nicht gut.