Einfache Sprache
08.02.2017

Die Wiener Austria hilft 2 anderen Fußball-Vereinen

Die Wiener Austria hilft den beiden Fußball-Vereinen Vienna und Wiener Sportklub. Die beiden Fußball-Vereine haben nämlich große Geldprobleme.

Original-KURIER-Artikel
Am 12. Februar findet das 320. Wiener Derby statt.
Das Wiener Derby ist ein Fußballspiel, bei dem die beiden
Fußball-Vereine Wiener Austria und Rapid aufeinander treffen.
Es findet im Wiener Happel-Stadion statt.
Die Wiener Austria spendet pro verkaufter Tageskarte 2 Euro
an die beiden Fußball-Vereine Vienna und Wiener Sportklub.
Außerdem werden vor dem Happel-Stadion
Spendenboxen für die Vereine aufgestellt.
Man kann auch auf der Internet-Seite fak.at/kultklubs Geld spenden.

Vor einer Woche hat auch Rapid Wien dem
Fußball-Verein Vienna Hilfe zugesagt.
Rapid bietet dem Verein ein kostenloses
Freundschafts-Spiel auf der Hohen Warte an.
Die Hohe Warte ist ein Hügel im 19. Bezirk.
Das Stadion vom Verein Vienna befindet sich auf der Hohen Warte.

Vienna ist der älteste Fußball Verein von Österreich.
Am 21. Jänner ist der wichtigste Geldgeber von Vienna,
Martin Kristek, überraschend gestorben.
Nun hat der Verein fast niemanden, von dem er Geld bekommt.
Der Wiener Sportklub hat noch alte Schulden, deshalb braucht
auch dieser Verein Unterstützung durch Geld-Spenden.