Das Projekt „Handschlag“

Bildnummer: 60758935 Wooden toolbox with tools isolated on white alt aufbauen ausstattung bauen board box carpenter fixier… © Bild: donatas1205/Fotolia

Ein Tischler möchte Kinder für Handwerks-Berufe begeistern. Dafür hat er das Projekt „Handschlag“ gegründet.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Tischler Mario Schneeberger hat eine Idee gehabt,
um Kinder für einen Handwerks-Beruf zu begeistern.
Schneeberger ist aufgefallen,
dass junge Menschen wenig mit
handwerklichen Tätigkeiten zu tun haben.
Früher war es ganz normal,
dass Kinder gelernt haben,
wie etwas hergestellt und repariert wird.
Das kommt heute nicht mehr oft vor.
Darum gibt es nicht mehr viele Menschen,
die im Handwerks-Bereich arbeiten wollen, sagt Schneeberger.
Mario Schneeberger hat sich deswegen gedacht,
dass Kinder die Möglichkeit haben sollen,
Handwerks-Berufe in Werkstätten auszuprobieren.

Dafür hat Schneeberger schnell eine Werkstätte
und auch einen Partner gefunden.
Die Firma Simeoni in Linz.
Dort dürfen die Schüler aus einer 3. Klasse
einer Volksschule in Linz jetzt regelmäßig mitarbeiten.
Aber nur in Kleingruppen, weil das sicherer ist
und die Mitarbeiter dann mehr Zeit für jedes Kind haben.
Der Tischler Martin Weiß ist überrascht
über die Ausdauer der Kinder bei der Arbeit.
Martin Weiß gibt den Kindern Anweisungen,
damit es zu keinen Unfällen kommt.

Die Lehrerin Petra Gresak hat die Kinder begleitet
und ist überrascht, wie geschickt sie sind.
Bei der Arbeit haben die Kinder Fähigkeiten gelernt,
die man als Tischler braucht.
Sie haben auch einige Fachbegriffe gelernt,
die man in einer Tischlerei verwendet.
Am Ende gingen die Kinder alle mit einem
selbstgemachten Süßigkeiten-Spender nach Hause.

Schneeberger, die Eltern und die Lehrer planen,
den Kindern auch andere Berufe zu zeigen.
Sie wollen auch einen Schlosser-Betrieb
für die Zusammenarbeit suchen.
Es gibt bereits Kontakte zu einem Maler-Betrieb
und einem Friseur.

Information:
Elternvereine und Schulen, die Interesse
am Projekt Handschlag haben, können mit einer E-Mail
Kontakt zu Mario Schneeberger aufnehmen.
Seine E-Mail Adresse heißt: office@schneebergmoebel.com

( kurier.at , mk ) Erstellt am 13.03.2018