Einfache Sprache
12.05.2017

Christopher Chaplin spielt in Wien

Der Sohn vom berühmten Charlie Chaplin spielt heute, am 12. Mai im Wiener Radiokulturhaus. Christopher ist durch seine Musik selbst erfolgreich geworden.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Christopher Chaplin tritt heute, am 12. Mai
im Wiener Radiokulturhaus auf.
Christopher ist mit 56 Jahren der jüngste Sohn
vom berühmten Charlie Chaplin.
Charlie Chaplin war als Komiker, Schauspieler, Film-Produzent
und vieles mehr Anfang des 20. Jahrhunderts sehr bekannt.
Er hat für seine Arbeit auch viele Preise gewonnen.
Charlie Chaplin hat auch die berühmte Filmfabrik
Hollywood mitgegründet.

Sein Sohn Christopher kam auf die Welt, als er schon
62 Jahre alt war.
Auch Christopher Chaplin hat als Schauspieler angefangen
aber die Leute hatten zu hohe Erwartungen
wegen seinem berühmten Vater.
Christopher hat schon in jungen Jahren gelernt,
Klavier zu spielen.
Als Jugendlicher interessierte ihn die moderne
Musik mehr, bis ihn ein Schulfreund wieder
von der klassischen Musik überzeugen konnte.
Im Jahr 2009 wurde Christopher als Musiker entdeckt.
Seitdem hat er es geschafft, mit seiner Musik
erfolgreich zu sein und nicht nur durch den Namen
von seinem berühmten Vater.

Als er ein Kind war, war sein Vater schon
sehr alt und krank.
Er saß im Rollstuhl und hatte schon mehrere Schlaganfälle.
Aber beim Abendessen hat seine Mutter oft Lieder
von englischen Musik-Theater-Stücken mitgesungen.
Das hat den Vater an seine Kindheit erinnert
und er und die ganze Familie hat mitgesungen.
Dabei wirkte der Vater wieder heiter und lebendig.
Dazu sagt Christopher, dass das eine sehr schöne
Erinnerung an seinen Vater ist.