Andreas Schicker bei seinem Spiel nach dem Unfall

© /Schicker

WERBUNG
02/25/2016

Andreas Schicker ist wieder zurück

Nach einem Unfall hat Andreas Schicker eine lange Spiel-Pause gemacht. Jetzt ist er wieder zurück am Fußball-Feld.

Andreas Schicker ist ein österreichischer Fußballspieler.
Im November 2014 hatte Andreas Schicker
einen schweren Unfall mit einem Feuerwerk.
Dabei verletzte er sich so stark,
dass er seine linke Hand verloren hat.

Der 29- jährige Andreas Schicker hat am Samstag
bei einem Probe-Spiel gegen Spartak Trnava gespielt.
Spartak Trnava ist ein slowakischer Fußball-Verein.
Andreas Schicker hat eine tolle Leistung gezeigt.
Mit einem Handschuh versteckte er seine Hand-Prothese.
Eine Hand-Prothese ist ein künstlicher Ersatz für Körperteile.

Seit 1.Jänner 2016 spielt Schicker bei der
Fußball-Mannschaft Wiener Neustadt.
Am 26.Februar 2016 spielt Wiener Neustadt gegen den LASK.
LASK ist ein Fußball-Verein in Linz in Oberösterreich.
Andreas Schicker wird beim Spiel mit dabei sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.