Einfache Sprache
14.06.2017

3 Männer heirateten in Kolumbien

In der kolumbianischen Stadt Medellin haben 3 Männer geheiratet. Sie haben schon seit längerer Zeit eine Beziehung zu dritt.

Link zum Original-Kurier-Artikel

In Kolumbien ist seit dem Jahr 2016 die Ehe
zwischen Männern erlaubt.
3 Männer, die schon lange zusammen sind,
haben am 12. Juni in der Stadt Medellin geheiratet.
Das war die erste Ehe von 3 Menschen in Kolumbien.
Diese 3 Männer sind schwul und lieben sich.
Sie waren sogar mal zu 4.
Der 4. Mann ist aber an Krebs gestorben.
Bei dieser Hochzeit wurde besonders an den 4. Mann erinnert.
Einer der Männer sagte, dass sie die Viel-Liebe leben.
Man sagt dazu „Polyamorie“.
Polyamorie bedeutet, man liebt mehrere Personen.