© Unsplash

Werbung
11/16/2020

Wettanbieter in der Tipico Bundesliga

Sportwetten boomen, und das nun bereits seit Jahren. Immer mehr Menschen finden Gefallen daran, auf sportliche Ereignisse Wetten abzugeben.

Besonders im Fußball sind Wetten beliebt, was Wettanbieter erkannt haben und den Sport mit Sponsoring vorantreiben, welches gleichzeitig als Werbung dient. So auch in der Tipico Bundesliga, welche bereits den Namen eines Wettanbieters in sich trägt.

Während im Jahr 2012 der Jahresumsatz der Sportwettenbranche in Österreich noch bei circa einer Milliarde Euro lag, hat sich dieser zum Jahr 2019 hin nahezu verdoppelt. Es ist sogar davon auszugehen, dass dieser Trend weiter anhält und die Umsätze weiter steigen werden, die Beliebtheit ist also unbestreitbar.

Besonders der Fußball ist in Sachen Sportwetten überaus beliebt. Zwar wettet man hierzulande des Öfteren auf die deutsche Version der Bundesliga, jedoch ist auch die einheimische Tipico Bundesliga gerne für Wetten gesehen. Damit dies auch so bleibt, unterstützen zahlreiche Wettanbieter Klubs der höchsten Spielklasse und fördern so zum einen den Sport, zum anderen betreiben sie zeitgleich selbstverständlich auch Werbung für das eigene Unternehmen. Buchmacher Tipico ist hierbei sogar einen Schritt weiter gegangen und eine Kooperation mit der Liga eingegangen, weswegen man seit der Spielzeit 2014/15 als Namensgeber der Tipico Bundesliga fungiert und dieser finanziell unter die Arme greift.

Die Stärke eines Klubs spielt bei der Wahl der Sponsoren wohl nur eine untergeordnete Rolle, denn sowohl Serienmeister Red Bull Salzburg als auch kleinere Klubs wie der Wolfsberger AC, welcher aktuell sogar in der Europa League spielt, oder der TSV Hartberg haben Wettanbieter an ihrer Seite. Die aktivsten Sponsoren sind dabei unter anderem Admiral Sportwetten, bet-at-home oder auch Tipp3, welche zum Teil sogar bei mehreren Klubs gleichzeitig engagiert sind.

Sponsoring als Werbung für eigenes Unternehmen

Natürlich spielt in den Gedanken der Wettanbieter nicht nur das reine Unterstützen des Sports eine Rolle, sondern vor allem auch der Werbegedanke. Man versucht durch dieses Sponsoring auf dem Markt auf sich aufmerksam machen zu können und so den Boom in Bezug auf Sportwetten für sich zu nutzen. Doch eigentlich brauchen die Wettanbieter nicht zwingend nochmals groß für sich zu werben, denn die Angebote auf dem Markt sprechen bereits eine eigene Sprache.

Nahezu jeder Wettanbieter kann mittlerweile überzeugende Argumente für eine Registrierung liefern. Dies liegt an verschiedenen Faktoren und beginnt schon mit dem Willkommensbonus. Einen solchen, welcher als eine Art Willkommensgeschenk anzusehen ist, kann sich jeder Neukunde bei der Registrierung sichern und in der Regel sind diese Bonusangebote durchaus attraktiv.

Ein weiterer Faktor sind die Wettmöglichkeiten, denn diese wurden in den vergangenen Jahren bei fast allen Anbietern deutlich aufgebessert und erweitert. So sind nicht mehr lediglich die klassischen Siegwetten möglich, sondern schon länger interessante Wetten auf unter anderem bestimmte Torschützen, die Anzahl der Tore, die Anzahl an gelben Karten oder sogar an Eckbällen verfügbar. Natürlich gelten diese auch für die Tipico Bundesliga und anhand dieser und so manch weiteren Faktoren ist es keine Überraschung, dass Sportwetten aktuell auf einem vorläufigen Höhepunkt in Bezug auf Beliebtheit angelangt sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.