© dapd

Penzing
04/25/2016

Zwei Kinder bei Auffahrunfall in Wien verletzt

Betrunkener Lenker streifte an der Wienzeile parkende Autos.

Bei einem Auffahrunfall in Wien-Penzing sind Sonntagmittag zwei Kinder im Alter von vier und sieben Jahren leicht verletzt worden. Ein Wagen war auf der Hütteldorfer Straße in das Auto gekracht, in dem sich die Kleinen befanden.

Die Lenkerin (30) hatte verkehrsbedingt anhalten müssen. Ein 32-Jähriger im Fahrzeug dahinter konnte nicht rechtzeitig stoppen. Die beiden Kinder wurden nach dem Unfall laut Polizei in einem Krankenhaus versorgt. An beiden Wagen entstand Sachschaden.

Ein 29-Jähriger hat in der Nacht auf Montag auf der Linken Wienzeile in Wien-Mariahilf mit seinem Pkw vier parkende Fahrzeuge touchiert und teilweise stark beschädigt. Die Polizei stellte bei dem Mann 1,26 Promille Alkoholgehalt im Blut fest. Sein Führerschein wurde vorläufig eingezogen. Die betroffenen Wagen musste die Feuerwehr abschleppen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.