Zwei Herzen - wahrscheinlich von Schweinen (wie hier auf dem Bild) - wurden von Passanten gefunden (Symbolbild)

© APN/Matthias Rietschel

Wien
10/03/2014

Zwei einsame Herzen lagen auf der Wiese

Die Organe wurden vermutlich von Wildtieren aus einer Fleischerei entwendet

Alles andere als alltäglich war die Alarmierung, die die Polizei in Simmering am Freitag um 4.30 Uhr erhielt: Passanten hatten auf einem Weg ein blutiges Herz gefunden. Nur kurze Zeit später dann der zweite grausige Fund. Ein weiteres Herz lag nahe der Simmeringer Hauptstraße auf einem Feld. Sofort machte sich ein Team von Spezialisten auf den Weg, um die bizarre Sache aufzuklären. Die Herzen glichen von der Größe her menschlichen Innereien – ein Bluttest vor Ort brachte aber schnell Entwarnung und Licht in den Fall. Die Organe, vermutlich Schweineherzen, dürften von einer Fleischerei stammen und von Wildtieren verschleppt worden sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.