Dieses Messer verwendete der Mann.

© LPD Wien

Wien
02/26/2016

Mann attackierte Polizisten mit Messer

Ein 57-Jähriger ging in Wien-Ottakring mit einem Küchenmesser auf Polizisten los.

Beamte klopften am Mittwochabend an die Tür eines Mannes in der Maroltingergasse, der wegen der Sachbeschädigung an einer Fensterscheibe verdächtigt wurde.

Mit Küchenmesser attackiert

Als der Mieter die Tür öffnete, soll der 57-Jährige ein Küchenmesser in der Hand gehalten und mehrfach versucht haben, auf die Oberkörper der Polizisten zu stechen. Verletzt wurde dabei niemand. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnten die Polizisten den Tatverdächtigen festnehmen, der sich nun in Haft befindet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.