Chronik | Wien
30.08.2017

Wien: Motorradfahrer bei Kollision mit Straßenbahn getötet

Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Ein Motorradfahrer ist Mittwochfrüh in Wien-Leopoldstadt gegen eine Straßenbahn geprallt und wurde getötet. Laut Polizeisprecherin Irina Steirer war der 22-Jährige mit seinem Bike gegen 5.15 Uhr auf der Schüttelstraße unterwegs. Bei der geregelten Kreuzung mit der Wittelsbachstraße kollidierte er mit der Tramway, die Richtung Rotundenbrücke fuhr.

Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Wer bei Rot über die Kreuzung fuhr, war zunächst unklar. Der Straßenbahner sagte, er habe jedenfalls das Freizeichen gehabt.