(Symbolbild)

© KURIER/Gerhard Deutsch

Wien
06/03/2016

Wien: Lkw-Unfall sorgt für Stau auf der Tangente

Zwei von drei Fahrspuren gesperrt, Freitagnachmittagverkehr verschlimmert Situation.

Nach einem Unfall mit einem Lkw waren am frühen Freitagnachmittag zwei von drei Fahrspuren der Wiener Südost-Tangente Richtung Süden blockiert. Nach Angaben des ÖAMTC bildete sich innerhalb einer guten halben Stunde ein zehn Kilometer langer Rückstau.

Der Unfall - möglicherweise auf ein technisches Gebrechen zurückzuführen - ereignete sich um 12.30 Uhr am Knoten Inzersdorf. Verletzte gab es nach ersten Informationen nicht. Die Fahrzeugkolonne reichte zuletzt bis zum Handelskai zurück, der ÖAMTC ging davon aus, dass sich der Stau wegen des Freitagnachmittagverkehrs weiter ausdehnen würde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.