Rettungs-Wagen

© Michael Andrusio

Wien
05/11/2016

Wien: Dreijähriger stürzte aus dem dritten Stockwerk

Das Kind wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Weil die Eltern nur wenige Sekunden nicht auf ihren kleinen Sohn aufgepasst haben, stürzte der Dreijährige aus dem Wohnungsfenster. Am Mittwoch um 17.15 Uhr wurde der Rettungsnotruf von einem geschockten Elternteil verständigt. Sofort raste ein Wagen der Johanniter zum Unfallort in der Jedleseer Straße in Floridsdorf. Als die Helfer vor Ort ankamen, kümmerten sich die Eltern bereits um ihr abgestürztes Kind.

Der Bub war aus dem dritten Stock auf eine Betonfläche gestürzt. Nach ersten Vermutungen dürfte das Kleinkind auf eine – vor dem geöffneten Fenster stehenden Couch – geklettert sein. Eigentlich wollte die Familie die Wohnung verlassen. Kurz davor wurden alle Fenster zur Durchlüftung geöffnet. Die Rettung brachte den unbestimmten Grades verletzten Dreijährigen in die Kinderintensivstation in das Donauspital.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.