Am 32. Wiener Stadtfest hatten Groß und Klein ihren Spaß.

© APA/HERBERT P. OCZERET

Wien

Wien feierte in der ganzen Stadt die Rückkehr des Sommers

Stadtfest, Autoparade, Donaukanaltreiben und ein Cross-Run: An einem sonnigen Samstag war viel los.

05/30/2015, 05:40 PM

Nach tagelangem Regenwetter zog es die Wiener am Samstag bei Sonnenschein und (mit etwas Fantasie) sommerlichen Temperaturen nach draußen. Die Auswahl an Festen und Veranstaltungen war groß genug. Von der Spittelau bis zur Franzensbrücke herrscht noch bis heute, Sonntag, buntes "Donaukanaltreiben", während mit 450.000 Besuchern rund um die Hofburg das 32. Stadtfest über die Bühne ging. Das Motto: "Eine Stadt singt und tanzt".

Der Michaelerplatz wurde mit Chormusik beschallt, im Burghof stand Wiener Liedgut im Mittelpunkt. Am Heldenplatz konnten sich Kinder und Sportbegeisterte austoben. Als Headliner stand Austro-Popper Rainhard Fendrich um 21 Uhr auf der Bühne.

Die ÖVP, die das Fest veranstaltet, machte am Nachmittag ihren traditionellen Rundgang. Mit dabei war Außenminister Sebastian Kurz. Parteichef Manfred Juraczka zeigte sich über das sonnige Wetter hocherfreut. In den vergangenen Jahren habe man da weniger Glück gehabt. 2015 sei ein "gutes Jahr", meinte er wohl auch hinsichtlich der Wien-Wahl im Herbst.

Gatsch & schnelle Autos

Der bevorstehende Urnengang war am Stadtfest kaum zu übersehen: In den Parteifarben Gelb-Schwarz gehaltene Luftballons wurden verteilt und Funktionäre sammelten Unterschriften "für eine bessere Verkehrspolitik".

Apropos Verkehr: Im Rahmen der Veranstaltung "Der Tag der 1000 PS" gehörte die Ringstraße am frühen Nachmittag 150 Sportwagen, die unter den Blicken vieler Schaulustiger zum Palais Liechtenstein fuhren. Im Vorgarten konnten Besucher die dort ausgestellten Autos aus der Nähe betrachten.

In der Seestadt Aspern erinnerte der X-Cross-Run an das Schmuddelwetter der vergangenen Tage. Gatsch bis zu den Knien, nass bis auf die Haut – das war für 4500 Teilnehmer beim Parcours der Spaß-Garant.

Am Sonntag und am Montag soll es in Wien mit bis zu 25 Grad warm und sonnig bleiben. Hier geht es zum KURIER-Wetter

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wien feierte in der ganzen Stadt die Rückkehr des Sommers | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat