Lkw kracht gegen Brücke, Wien

© MA 68 Lichtbildstelle

Wien
01/15/2018

Verschätzt: Lkw-Fahrer rammte U-Bahnbrücke

Der Ladekran wurde abgerissen, der Lenker blieb beim Unfall in Wien-Donaustadt unverletzt.

Ein Lkw-Fahrer hat sich bei der Einschätzung der Höhe einer U-Bahnbrücke in Wien-Donaustadt am Montag verschätzt. Als er gegen 8.45 Uhr die Brücke am Dr. Adolf-Schärf-Platz durchfuhr, wurde der am Heck des Lkw befestigte Ladekran komplett abgerissen. Der Lenker blieb unverletzt. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien sicherten die Unfallstelle und entfernten den Ladekran mit einem Spezialfahrzeug.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.