© APA/HERBERT NEUBAUER

Wien
07/07/2015

Überfall auf Uhrenfachgeschäft

Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Ein Uhrenfachgeschäft wurde Dienstagvormittag in Wien in der Inneren Stadt überfallen: Ein noch unbekannter Täter betrat den Laden, schlug mit einem Werkzeug eine Glasvitrine ein und entnahm mehrere Uhren.

Bevor der Mann aus dem Geschäft flüchtete, warf er das Tatwerkzeug – eine Art „Maurerklampfe“ – in Richtung des Ladenbesitzers. Dieser blieb unverletzt und alarmierte die Polizei.

Die Einsatzkräfte fahnden nach einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann, der zirka 1,80 Meter groß ist. Sachdienliche Hinweise werden unter 01-31310-33800 entgegen genommen.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.