Laut Regierungsauftrag sollen mehr Polizisten auf die Straße.

© Dietmar Stiplovsek/APA/picturedesk.com

Wertvolle Beute
12/02/2013

Trickdiebinnen erleichtern Seniorin um 150.000 Euro

89-jährige Pensionistin in Wien-Hietzing wurde um ihr Erspartes und ihren Schmuck gebracht.

Zwei dreiste Trickbetrügerinnen erleichterten am Donnerstag eine 89-jährige Pensionistin in Wien-Hietzing um ihr Erspartes und ihren Schmuck. Der Wert der Beute dürfte etwa 150.000 Euro betragen, bestätigt die Polizei einen Bericht der Krone.

Die unbekannten Frauen trafen die Pensionistin, als diese ihre Zeitung aus dem Postkasten holen wollte. Sie boten der betagten Dame an, ihre Einkäufe nach oben zu tragen. Dort bat die Jüngere, die vorgab schwanger zu sein, sich in der Wohnung ausruhen zu dürfen und verschafften sich somit Zutritt. Während die Seniorin laut Polizei auf ihrer Couch Platz nahm, durchsuchten die Diebinnen deren Heim und ließen die Wertgegenstände mitgehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.