Die Beamten der WEGA kamen im Juli der Raiffeisenbank zur Hilfe: Sie stellten einen Bankräuber.

© Roland Rudolph

Ehrung
11/22/2013

Sicherheitsverdienstpreis an 75 Polizisten verliehen

Bereits zum 36. Mal wurden am Donnerstagabend die Leistungen der Wiener Polizei geehrt.

Wien zeichnet sich durch eine weltweit bewunderte Lebensqualität aus. Dazu leistet die Wiener Polizei einen wesentlichen Beitrag“, sagte Georg Kraft-Kinz, stellvertretender Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien (RLB NÖ-Wien), welche den Preis initiiert hat.

Die sieben geehrten Teams sind in den verschiedensten Sparten der Polizeiarbeit tätig. Darunter ist auch ein Team der Sondereinheit WEGA, die im Juli einen Bankräuber nach einem Überfall auf eine Filiale der RLB NÖ-Wien festnehmen konnte. Die anderen ausgezeichneten sind szenekundige Beamte, Polizisten der Logistikabteilung und Verkehrspolizisten. Auch eine Einheit, die gegen Geldfälscher vorgeht sowie Gewaltbeamte und Diebstahlfahnder wurden geehrt.