Chronik | Wien
18.03.2016

Prügelattacke: Tätverdächtige mit Video gesucht

32-jähriges Opfer liegt noch immer im Koma, von den Tätern fehlt jede Spur.

Zu ungewöhnlichen Mitteln bei der Fahndung greift die Staatsanwaltschaft Wien nach einer Prügelattacke auf einen 32-jährigen Mann vor vier Wochen in der Märzstraße, Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus.

Weil die veröffentlichten Bilder laut Polizei bisher keinen brauchbaren Hinweis gebracht haben, wurde am Freitag ein Überwachungsvideo veröffentlicht.

Zu sehen sind die beiden Tatverdächtigen kurz nach dem Angriff. Erst verfolgten sie den 32-Jährigen in der Märzstraße, schlugen ihn vor einem Lokal zu Boden und traten dann noch auf seinen Kopf ein. Das Opfer liegt aufgrund eines schweren Schädelhirntraumas noch immer im künstlichen Tiefschlaf.

Hinweise an das Landeskriminalamt, Gruppe Tulzer, unter: 01/31310-33800