Die Messer kauften die Burschen in einem 1-Euro-Shop.

© /Polizei

Wien
05/19/2016

Raub im Stadtpark: Tatwaffen im 1-Euro-Shop gekauft

Mit den Waffen wollten zwei Hauptschüler einen 18-Jährigen überfallen.

Weil sie sich unbedingt Geld beschaffen wollten, beschlossen zwei Hauptschulfreunde Mittwochabend jemanden im Stadtpark zu überfallen. Der Raub missglückte, die Burschen wurden festgenommen.

Vor der Tat kauften sich die 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen noch zwei Messer in einem 1-Euro-Shop. Derart bewaffnet legten sie sich im Stadtpark auf die Lauer. Schließlich bedrohten sie einen 18-Jährigen und forderten Bargeld und sein Handy. Der Mann lief jedoch davon und alarmierte die Polizei. Streifenbeamte konnten die beiden Schüler beim Stadtpark-Ausgang schließlich stellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.