Für die junge Radfahrerin kam jede Hilfe zu spät.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Favoriten
10/21/2014

Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Lkw getötet

Schwerer Verkehrsunfall in der Laxenburger Straße Kreuzung Gudrunstraße: 20-Jährige getötet.

Eine Radfahrerin ist am Dienstagvormittag in Wien-Favoriten von einem Lkw überrollt und getötet worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 9.20 Uhr an der Kreuzung der Laxenburger Straße mit der Gudrunstraße. Die Wiener Berufsrettung, die nach eigenen Angaben mit einem Notarzt- und einem Rettungswagen im Einsatz war, versuchte die 20-Jährige noch zu reanimieren.

Für die junge Frau kam aber jede Hilfe zu spät. Der 44-jährige Lkw-Lenker erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ersten Erhebungen zufolge dürfte die junge Frau an vor der Kreuzung stehenden Fahrzeugen vorbeigefahren sein um sich unmittelbar vor dem Lkw als erste in die Kolone einzureihen. Nachdem die Ampel grün wurde, setzten sich die Radfahrerin und der 44 Jahre alte Lkw-Lenker in Bewegung. Der Fahrer dürfte hierbei die Radfahrerin übersehen haben, er erfasste sie mit seinem Fahrzeug, so die Polizei in einer Aussendung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.