Die Feuerwehr im Einsatz in Wien-Floridsdorf.

© /MA 68 Pressestelle

Wien-Floridsdorf
10/30/2014

Polizisten retteten Familie vor Flammentod

Eltern übergaben ihre Kinder aus einem Fenster an Polizisten.

Im Erdgeschoß eines Einfamilienhauses in der Sandrockgasse in Floridsdorf wüteten in der Nacht auf Donnerstag um 4.45 Uhr die Flammen. Das Ehepaar Damian und Angela B. aus Trinidad-Tobago war mit den beiden Kindern, drei und sieben Jahre alt, auf die Dachterrasse geflüchtet. Durch das Erdgeschoß gab es keine Fluchtmöglichkeit mehr.

Zu diesem Zeitpunkt hatten Nachbarn bereits die Feuerwehr verständigt. Zum Glück patrouillierte gerade eine Polizeistreife durch die Siedlung. Als die drei Beamten die Flammen sahen, griffen sie sofort ein. Zwei Polizisten stellten sich unter die Dachterrasse, der Vater ließ seine Tochter über die Markise heruntergleiten. Das völlig verschreckte Mädchen landete in den ausgestreckten Armen von Inspektor Christoph W. Sein Kollege fing schließlich den dreijährigen Buben auf.

Während dieser dramatischen Rettungsaktion organisierte ein Polizeischüler (er war mit auf Streife) bei Nachbarn eine Leiter. Über diese konnten die Eltern der Flammenhölle entkommen. Die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr bekämpfte den Brand und versorgte die Familie mit Sauerstoff.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.