© APA/HANDOUT POLIZEI

Chronik Wien
03/03/2012

Mordversuch: Fahndung nach Verdächtigem

Der Mann soll einen 59-Jährigen in der S-Bahn-Station Matzleinsdorfer Platz attackiert und auf die Bahngleise gestoßen haben.

Die Polizei fahndet nach einem Mordversuch nach einem Verdächtigen: Der Mann soll am 26.11.2011 gegen 6.55 Uhr einen 59-jährigen Mann im Bereich der Schnellbahnstation Matzleinsdorfer Platz mit Faustschlägen und Fußtritten attackiert und dann auf die Bahngleise gestoßen haben. Das Opfer konnte sich aus eigener Kraft noch rechtzeitig vor einem einfahrenden Zug auf den Bahnsteig retten. Dort schlug der Täter allerdings erneut auf sein Opfer ein.  Erst nachdem er sich in ein Geschäft gerettet hatte, konnte der 59-Jährige die Polizei verständigen.

Der Verdächtige ist laut Personsbeschreibung 20 bis 25 Jahre alt, 175 bis 185 cm groß und sprach Deutsch mit slawischem Akzent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.