Mordalarm, Polizeisiegel, polizeilich versiegelt

© apa

Tötung
06/12/2013

Mord und Selbstmord in Wien-Favoriten

80-Jähriger erschoss Ehefrau und danach sich selbst. Erkrankungen als Auslöser vermutet.

Ein betagtes Ehepaar ist am Mittwoch gegen 7.30 Uhr tot von einem Angehörigen aufgefunden worden. Ein 80-Jähriger erschoss laut Polizei zuerst seine 82-jährige Ehefrau und anschließend sich selbst. Laut den Angaben des Angehörigen litt der Mann seit rund einem Jahr an Krebs, dessen Frau war seit längerem dement. Die Erkrankungen dürften Auslöser für die Tat sein.

Eine gerichtsmedizinische Obduktion soll den genauen Tathergang und Zeitpunkt in der in der Scheugasse gelegenen Wohnung klären. Ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden. Der Leichen wurden von dem Angehörigen entdeckt, nachdem dieser das Paar besuchen wollte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.