.

© APA/KATHARINA SCHELL

Wien
04/27/2016

Mieter überraschte 14-jährige Einbrecherin und Komplizin

Von 54-Jährigem und Passanten der Polizei übergeben.

Ein Mieter hat am Dienstag in seiner Wohnung in Wien-Hernals zwei mutmaßliche Einbrecherinnen erwischt. Die Frauen versuchten zu flüchten. Der 54-Jährige folgte ihnen und hielt die 14-Jährige und ihre 21-jährige Komplizin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der älteren Frau wurde Einbruchswerkzeug sichergestellt, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Um 10.45 Uhr läutete es mehrmals an der Tür des 54-Jährigen in der Wohnung in der Hernalser Hauptstraße. Der Mieter befand sich zu dem Zeitpunkt im Obergeschoß der Wohnung, er ging Richtung Eingangstür. Schon auf dem Weg hörte er Lärm, als er im Vorraum ankam, stand die Tür bereits offen und "die beiden Verdächtigen unter dem Türrahmen", sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann.

Die Frauen rannten davon, verfolgt vom 54-Jährigen. Gemeinsam mit Passanten konnte er die beiden Einbrecherinnen kurz darauf anhalten. Die Polizei nahm die 14-jährige Kroatin und die 21-jährige Italienerin fest. Die ältere Frau hatte neben zwei Schraubenziehern noch weiteres Einbruchswerkzeug bei sich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.