Chronik | Wien 26.02.2015

Jogger von Pkw erfasst und schwer verletzt

© Bild: dapd

Der 34-Jährige wurde über die Windschutzscheibe geschleudert. Der Lenker erlitt einen Schock.

Ein 34 Jahre alter Jogger ist Donnerstagfrüh in Wien-Wieden von einem Pkw frontal erfasst und schwer verletzt worden. Bei dem Unfall an der Kreuzung von Prinz-Eugen-Straße und Weyringergasse wurde der Mann über die Windschutzscheibe geschleudert, sagte ein Sprecher der Wiener Berufsrettung. Der 30 Jahre alte Pkw-Lenker wurde ebenfalls verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Lenker kurz vor 7.00 Uhr stadteinwärts unterwegs, als er die Kreuzung überquerte und dabei den Fußgänger erfasste. Der 34-Jährige erlitt Kopfverletzungen, zahlreiche Prellungen und Brüche, der Autofahrer Prellungen und einen schweren Schock. Beide Männer wurden ins Spital eingeliefert.

Pkw überschlug sich

Drei Stunden später, gegen 10.00 Uhr, überschlug sich eine 34 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw bei der Volksoper am Währinger Gürtel im Bezirk Alsergrund. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie kam mit leichten Verletzungen an einem Arm davon und wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Spital entlassen.

Erstellt am 26.02.2015