© KURIER/Boroviczeny

Wien
11/04/2013

Jäger drohte Eltern von Freundin mit Umbringen

26-Jährige wollte sich trennen - Verdächtiger soll daraufhin gefährliche Drohung ausgesprochen haben.

Ein 26 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend in Wien-Ottakring festgenommen worden, nachdem er gedroht haben soll, die Eltern seiner Freundin zu erschießen, sollte sie sich von ihm trennen. Die Mutter der 26-Jährigen alarmierte die Einsatzkräfte. Die Polizei stellte in der Wohnung des Verdächtigen - einem Jäger - zahlreiche Schusswaffen und Munition sicher.

Kurz vor 23.00 Uhr alarmierte die 46 Jahre alte Frau die Polizei. Sie gab an, dass sie telefonisch vom Freund ihrer Tochter mit dem Umbringen bedroht wurde. Der 26-Jährige und die junge Frau befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung des Mannes in der Zöchbauerstraße. Gegen 23.00 Uhr verließ die 26-Jährige unversehrt die Wohnung des mutmaßlichen Täters. Kurz darauf öffnete der Mann selbst die Tür, er wurde von WEGA-Beamten festgenommen.

In der Vernehmung bestritt der 26-Jährige die gefährliche Drohung. Die Polizei stellte sieben Jagdwaffen, einen Elektroschocker und große Mengen Munition sicher.