Laut Regierungsauftrag sollen mehr Polizisten auf die Straße.

© Dietmar Stiplovsek/APA/picturedesk.com

Innere Stadt
11/16/2013

Zeugin verfolgte Autoeinbrecher

Die 37-Jährige heftete sich dem Verdächtigen an die Fersen und lotste die Polizei via Handy zu ihm.

Eine aufmerksame Zeugin hat am Freitagnachmittag in der Wiener Innenstadt einen Autoeinbrecher überführt. Die 37-Jährige hatte gegen 14.00 Uhr beobachtet, wie der Verdächtige aus einem in der Wiesingerstraße abgestellten Pkw eine Laptoptasche aus dem Kofferraum entnahm und sich damit entfernte. Als sie das Fahrzeug näher betrachtete, bemerkte die Frau eine eingeschlagene Heckscheibe.

Die 37-Jährige kontaktierte per Mobiltelefon die Polizei und nahm die Verfolgung auf. Sie gab den Beamten laufend den Standort des Tatverdächtigen durch. In der Gonzagagasse konnten ihn schließlich Polizisten anhalten und festnehmen. Bei dem 35-jährigen Boban M. wurde diverses Einbruchswerkzeug sichergestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.