Chronik | Wien
15.06.2017

Geschmackvoller Abschied von der Alten Post

Der beliebte Wochenmarkt öffnet am 16. und 17. Juni zum letzten Mal seine Pforten auf der Dominikanerbastei.

Mit hochwertigen regionalen Produkten verabschiedet sich die Markterei am Wochenende aus den denkmalgeschützten Hallen der Alten Post auf der Dominikanerbastei. Der beliebte Wochenmarkt, der seit Beginn als Zwischennutzung konzipiert war, öffnet am 16. und am 17. Juni zum letzten Mal seine Pforten. Am Freitag von 12 bis 22 Uhr und am Samstag von 10 bis 24 Uhr.

Danach beginnen die Umbauarbeiten an der Alten Post, wo ab 2018 ein Mix aus Wohnungen, Hotel, Restaurant und Tiefgarage entstehen soll. Markterei-Mastermind Thomas de Martin ist indes auf der Suche nach einer neuen Location in zentraler Lage, um das Konzept dort fortzusetzen. Angebote sind willkommen.

Info: www.markterei.at