Chronik | Wien
17.03.2016

Ex-Lebensgefährte stach auf Frau ein

Hintergrund der Tat dürften Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

Eine 47-jährige Frau ist am Mittwoch in der Früh von ihrem Ex-Lebensgefährden in der Pirquetstraße in Wien-Donaustadt attackiert worden. Der 29-Jährige stach ihr mit einem unbekannten Gegenstand in den Rücken und fügte ihr eine 1,5 Zentimeter lange Wunde zu. Die 47-Jährige wurde nach ambulanter Erstbehandlung in häusliche Pflege entlassen, hieß es in einer Aussendung der Polizei.

Hintergrund der Tat dürften laut Angaben des Opfers Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein. Der Beschuldigte wurde wegen versuchter schwerer Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt.