29.11. Die Schlagkraft des EFSF soll nach dem Willen der Euro-Finanzminister mindestens verdreifacht und möglicherweise sogar verfünffacht werden.

© dpa/Julian Stratenschulte

Chronik Wien
01/13/2012

Erster Schnee in Wien

Im Laufe des Nachmittags erreichte die Niederschlagsfront auch den Osten Österreichs.

Nun hat auch die Bundeshauptstadt den ersten Schnee. Freitagnachmittag hatte zunächst kurzzeitig Hagel eingesetzt, der in der Folge in Schneefall und Graupel-Schauer umschwenkte. Schneedecke dürfte dabei aber wohl keine zurückbleiben, zumal der Niederschlagswahrscheinlichkeit in den kommenden Stunden immer weiter abnimmt.

In den Abendstunden und für das anstehende Wochenende sollten die Temperaturen über dem Gefrierpunkt bleiben und zwischen 2°C und 6°C pendeln. Sonnenschein und kräftiger Nordwestwind werden einander abwechseln.

Am Sonntag sinken die Temperaturen auf Werte zwischen 0°C und 4°C ab, wobei lebhafter Wind vereinzelt auch Regen- und Scheeschauer mitbringen kann.

Weiterführende Links

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.