Chronik | Wien
22.07.2017

Drei Mädchen bei Einbruch gefasst

Die Einbrecherinnen im Teenageralter wurden bei einem Tatversuch in Wien-Penzing ertappt.

In Wien-Penzing sind am Freitagvormittag drei Mädchen im Teenageralter nach zwei Wohnungseinbrüchen festgenommen worden. Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) beobachteten das Trio bei einem Tatversuch in der Gusenleithnergasse. Kurz zuvor hatten die jungen Frauen im Alter von 15 bis 16 Jahren aus einer Wohnung in der Westbahnstraße in Neubau Schmuck und Bargeld gestohlen.

Bei den Festgenommenen wurde neben dem Diebesgut auch Einbruchswerkzeug gefunden. Insgesamt entstand ein Schaden von knapp 10.000 Euro, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Die italienischen Staatsbürgerinnen befanden sich am Samstag noch in Haft.