Im ersten Halbjahr wurden um drei Prozent mehr Räder gestohlen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

© APA/Martin Hirsch

Wien
08/19/2013

Diebe haben Hochsaison

Fahrräder sind derzeit - wie jeden Sommer - heiß begehrt.

Gleich zwei Fahrraddiebe konnten am Wochenende festgenommen werden. Am Samstagvormittag entdeckte eine zivile Streife in der Schönbrunner Schlossstraße einen 41-jährigen Mann, der gezielt zu Fahrradständern ging. Er versuchte mehrere Schlösser zu öffnen. Er schaffte es, eines zu knacken und wollte mit dem Fahrrad davonfahren. Allerdings war die Polizei rasch zur Stelle. Der Dieb wurde festgenommen.

Ein weiterer Radldieb wurde ebenfalls von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Ein Augenzeuge beobachtete Samstagmittag in der Leipziger Straße (20. Bezirk), wie sich ein 31-Jähriger an einem Fahrrad zu schaffen machte. Der mutige Zeuge sprach den Dieb an. Dieser hielt ihm daraufhin ein Messer vor das Gesicht und ergriff die Flucht.

Den Zeugen beeindruckte das wenig. Er heftete sich an die Fersen des Flüchtigen. Wenig später konnte die Polizei den verhinderten Radldieb stellen. Der Mann hat weiteren Erklärungsbedarf. Die Polizei fand bei ihm eine Bankomatkarte, die nicht auf seinen Namen lief.

Tatort Fuzo

Die neue Fußgängerzone in der Mariahilfer Straße wollte ein Paar Samstagnachmittag für einen Geldbörsen-Diebstahl nutzen. Eine Zivilstreife der Polizei beobachtete das Duo, wie es in einem Bekleidungsgeschäft einer Kundin die Geldbörse aus der Handtasche stahl. Das Paar wurde festgenommen, ebenso ein mutmaßlicher Mittäter, der zwei gestohlene Smartphones bei sich hatte.

Auch in Wien-Simmering wurden zwei Täter gestoppt. Sie wollten in einem Lokal in der Grillgasse Zigaretten stehlen. Als die Alarmanlage anging, versuchten sie zu flüchten. Ein Täter wurde im Gebüsch entdeckt, den zweiten Mann stöberte der Polizeihund auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.