Chronik | Wien 27.02.2015

Cinderella tanzt bald auch in Wien

Szene: Kult-Clubbing künftig auch in der Bettelalm.

Cinderella tanzt, das größte Clubbing der Generation 30plus - traditionell im Casino Baden zu Hause - kommt mit einer Club-Version nach Wien. Der Startschuss fällt am 19. März in der Bettelalm am Lugeck.

Die Clubbings, die seit 2006 stattfinden, ziehen schon längst auch Publikum aus anderen Bundesländern in die nö. Kulturstadt. Zeit genug den nächsten Schritt zu wagen, dachte sich Veranstalter Oliver Pusswald. Darum wird die Bettelalm am Lugeck ab 19. März jeden dritten Donnerstag im Monat in eine Partyzone für die Generation 30plus verwandelt. Neben den Greatest Hits aus den letzten 50 Jahren sorgen Live-Acts für Party pur und Weinverkostungen sowie diverse Specials für Stimmung.

Grand Opening
Beim Grand Opening wird Pusswald selbst zum DJ. Gemeinsam mit seinen Kollegen DJ Mike Nufam und DJ Angolo di Casa sorgt er für besten Sound. Top-Winzer Leo Aumann aus der Thermenregion verwöhnt mit seinen besten Tropfen. Der Dresscode lautet schlicht und einfach: Dress to impress!

Vorverkaufskarte kosten 8 Euro, Restkarten sind um 10 Euro an der Abendkassa erhältlich. Alle Infos zu den Events und den Tickets gibt es auf www.cinderellatanzt.at.

( Kurier ) Erstellt am 27.02.2015