Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Fünfhaus
11/16/2013

Brutaler Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft

Ein Unbekannter traktiete die Kassierin mit Faust- und Ellbogenschlägen, ehe er samt Beute flüchtete.

Ein Lebensmittelgeschäft in Wien-Fünfhaus ist am Freitagabend von einem gewalttätigen Räuber überfallen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der Mann um 18.18 Uhr das Geschäft betreten und die Kassierin mit Faust- und Ellbogenschlägen gegen den Kopf traktiert. Danach entnahm er aus der Kassenlade Bargeld und flüchtete mit der Beute in vorerst noch unbekannter Höhe.

Täterbeschreibung

Die 35 Jahre alte Angestellte wurde mit Prellungen in ein Spital gebracht. Die Sofortfahndung nach dem Kriminellen verlief erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 bis 38 Jahre alt, zwischen 175 und 180 Zentimeter groß, Glatze und Bartträger. Bekleidet war der Mann mit einer orangen Jacke und grauen Hosen.

Das Landeskriminalamt Wien - Außenstelle West hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310-25800 (Journaldienst) erbeten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.