© MA 68 Lichtbildstelle

Wien-Hernals
12/02/2014

Brand in Wiener Schnitzelhaus

Verdacht auf Rauchgasvergiftung bei drei Personen.

Am Montagabend ist es in Wien-Hernals zu einem Brand eines Imbisslokals gekommen. Ein Angestellter des Schnitzelhauses in der Hernalser Hauptstraße versuchte mit einem Handfeuerlöscher den Brand zu löschen. Allerdings musste er seinen Löschversuch aufgrund der starken Rauchentwicklung abbrechen.

Die Berufsfeuerwehr Wien konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung der Rettung übergeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.