Ein Hauch von München schwebt Flatscher im 7. vor

© Anna-Maria Bauer

Wien-Neubau
05/08/2014

Bezirkschef macht sich für Gastro-Pavillon stark

Stadtgartenamt hält wenig von kommerzieller Parknutzung. Neubaus Bezirkschef Bliminger sieht das anders.

Josef-Strauß-Park. Gastronom Andreas Flatscher ist seinem Wunsch nach Münchner Bier im Wiener Park einen Schritt näher. Wie der KURIER berichtete, möchte Flatscher aus dem Pavillon im Josef-Strauß-Park einen Münchner City-Biergarten machen. Die zuständige Magistratsabteilung 42 (Stadtgartenamt) hält jedoch wenig von einer kommerziellen Parknutzung.

Neubaus Bezirkschef Thomas Bliminger (Grüne) sieht das anders. Er kann sich eine gastronomische Nutzung des Pavillons durchaus vorstellen und möchte sich für das Vorhaben nun einsetzen. Wenn das Stadtgartenamt die Genehmigung erteilt, würde er mit einer temporären Nutzung des Pavillons während kultureller Veranstaltungen beginnen. Wird das angenommen, könne er sich das Gastro-Pub auch während der Sommermonate vorstellen. "Genial", sagt Flatscher zur Unterstützung des Bezirkschefs.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.