Chronik | Wien 17.03.2016

Betrüger gab Polizei Hinweise zu flüchtiger Person

© Bild: APA/HANS KLAUS TECHT

Mann, der auf der Polizeiinspektion Auskünfte über eine flüchtige Person gab, wurde selbst gesucht.

Sich selbst ins Knie geschossen hat sich ein 36-Jähriger, der am Mittwochvormittag Beamten Informationen über eine flüchtlige Person gab.

Betrüger festgenommen

In der Polizeiinspektion Maroltingergasse in Wien-Ottakring fiel den Beamten nämlich auf, dass es sich bei dem Tipp-Geber um einen mutmaßlichen Täter handelt, der wegen schweren Betrugs und Amtsanmaßung gesucht wird. Zudem bestehe laut Polizei eine Ausreiseverpflichtung. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

( Agenturen , ede ) Erstellt am 17.03.2016