Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Meidling
10/30/2014

Bankräuber in Wien festgenommen

Täter flüchtete mit Fahrrad, konnte aber rasch geschnappt werden.

Ein Bankräuber ist Donnerstag kurz nach der Tat in Wien-Meidling festgenommen worden. Der Mann hatte gegen 9.15 Uhr ein Geldinstitut am Europlatz überfallen. Wie sich später herausstellte, führte er eine Spielzeugpistole mit sich.

Der mit einer über den Kopf gezogenen Strumpfhose maskierte Täter ging unverzüglich zu einem der Schalter, sprang über das Pult und raffte einen geringen Bargeldbetrag an sich. Danach flüchtete er nach Polizeiangaben mit einem Fahrrad.

Im Zuge der Alarmfahndung konnte der 45-jährige Verdächtige von Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) angehalten und festgenommen werden. Das geraubte Bargeld und die Spielzeugpistole wurden sichergestellt.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der Beschuldigte befand sich Haft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.