Chronik | Wien
10.01.2018

Autotür geöffnet: Radfahrerin schwer verletzt

Lenker öffnete die Tür seines PKW, Frau krachte in das unerwartete Hindernis.

Eine Frau ist am Dienstagabend in Wien-Landstraße gegen eine geöffnete Autotür geprallt und dabei schwer verletzt worden. Die 48-Jährige wurde mit einer schweren Handverletzung ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Die Radfahrerin war gegen 18.30 Uhr auf dem Mehrzweckstreifen der Landstraßer Hauptstraße stadtauswärts unterwegs. Der Unfall passierte nahe dem Bahnhof Wien-Mitte. Als die 48-Jährige bei dem abgestellten Wagen vorbeifahren wollte, öffnete der 50-jährige Lenker die Tür, die Frau stieß dagegen.