Misslungener Weihnachtsabend in Floridsdorf (Symbolfoto)

© APA/dpa/Arne Dedert

Floridsdorf
12/25/2014

Alkoholisierte Frau stach auf Lebensgefährten ein

Streit am Heiligen Abend eskalierte. 27-Jähriger erlitt eine Stichwunde am Oberarm.

Ein Paar hat einen Streit am Heiligen Abend in Wien-Floridsdorf mit einem Messer ausgetragen. Laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann eskalierte kurz nach 17.00 Uhr eine Auseinandersetzung in einer Wohnung in der Gerichtsgasse. Eine 29-Jährige griff nach Darstellung ihres 27-jährigen Lebensgefährten zu einem Messer und verletzte ihn am linken Oberarm.

Polizei und Rettung wurden alarmiert. Der 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und versorgt. Er konnte das Spital aber bereits verlassen. Er gab an, dass beide etwas getrunken hatten, seine Freundin den Alkohol aber nicht sehr gut vertragen habe. Die 29-Jährige äußerte sich bisher nicht zu der Tat. Sie wurde auf freiem Fuß angezeigt. Bei dem Appartement handelt es sich um ihre Wohnung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.