Der Wagen stürzte ab.

© APA/BERUFSRETTUNG WIEN

Wien
11/22/2017

40-Jähriger stürzte mit Pkw in Wienfluss-Trasse

Nach einem Ausweichmanöver durchbrach der Wagen das Geländer.

Ein 40-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Auto nach einem Ausweichmanöver in die Wienfluss-Trasse gestürzt. Nach Angaben der Berufsrettung befreite sich der Mann selbst aus dem Wagen. Er wurde nach der Erstversorgung mit Prellungen und Abschürfungen in das Krankenhaus eingeliefert.

Zu dem Unfall war es kurz vor 12.30 Uhr in der Hadikgasse in Penzing gekommen. Der Wagen hatte das Geländer durchbrochen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.