Symbolbild

© Michaela Reibenwein

31-jähriger Wiener wollte Vater im Streit die Augen ausstechen
02/21/2018

31-jähriger Wiener wollte Vater im Streit die Augen ausstechen

68-Jähriger erlitt Stichverletzungen unterhalb der Augen.

Ein 31-jähriger Mann ist Dienstagnachmittag in Wien-Favoriten mit dem Messer auf seinen Vater losgegangen und wollte ihm die Augen ausstechen. Er fügte dem 68-Jährigen im Zuge des Streits in einer Wohnung am Freisenplatz Schnittverletzungen unterhalb der Augen zu. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der Sohn wurde festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.