Chronik | Wien
15.07.2017

27-Jährige attackierte Freund mit Messer

Im Lokal in der Favoritenstraße kam es zum Streit. Der Mann wurde im Brustbereich verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend gegen 20 Uhr. Eine 27-jährige Frau besuchte ihren Lebensgefährten an dessen Arbeitsplatz in einem Lokal in der Favoritenstraße.

Bereits nach wenigen gewechselten Worten kam es zu einem Streit zwischen den beiden Personen. Als der Mann in die Küche des Lokals ging, folgte ihm die Frau. Die völlig in Rage geratene 27-Jährige griff zu einem Messer und versuchte mehrmals auf ihren Lebensgefährten einzustechen. Als dies misslang, warf sie das Küchenmesser nach dem Mann und verletzte ihn im rechten Brustbereich.

Verständigte Polizisten nahmen die Frau fest. Sie befindet sich in Haft. Der Leichtverletzte wurde medizinisch versorgt.

Grund für den Streit dürfte nach übereinstimmenden Angaben der Beteiligten Eifersucht gewesen sein.