© KURIER/Gerhard Deutsch

Italien
10/13/2015

Weitere Einschränkungen für Raucher in Italien

Im Auto wird das Rauchen verboten, wenn Kinder oder Schwangere mit an Bord sind.

Italien geht künftig noch schärfer gegen das Rauchen vor.

Nach einer am Montagabend vom Kabinett in Rom verabschiedeten Rechtsverordnung ist jetzt unter anderem das Qualmen im Auto verboten, wenn Kinder oder schwangere Frauen im Fahrzeug sitzen. Vor Krankenhäusern darf künftig auch nicht mehr im Freien geraucht werden.

Auf Zigarettenschachteln müssen abschreckende Texte und Bilder gedruckt werden, die 65 Prozent der Oberfläche bedecken. Die Strafen für den Verkauf von Tabakwaren an Minderjährige werden verschärft.

Rauchen in öffentlichen Räumen wie Restaurants oder Büros ist in Italien bereits seit 2005 verboten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.