Chronik | Welt
22.12.2017

Weihnachtsmann starb bei Schulaufführung in Italien

Für den 45-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Ein als Weihnachtsmann verkleideter Mann ist bei einer Schulaufführung in Italien gestorben. Der 45-Jährige sei auf der Bühne zusammengebrochen, als er den Kindern der Mittelschule gerade Geschenke überreicht habe, berichtete die Schule im süditalienischen Agropoli am Freitag. "Es ist schrecklich, es war alles sehr überraschend."

Retter hätten noch versucht, den Mann zu reanimieren, doch vergeblich. Die Ursache für den Zusammenbruch wurde nicht bekannt.