Regierungschef Key will das alte Symbol, das den britischen Union Jack beinhaltet, abschaffen.

© Deleted - 1356879

Chronik Welt
05/05/2015

Union Jack soll weg: Neue Flagge für Neuseeland

Wettbewerb eröffnet. Flaggenkomitee gibt Rat: simpel, kühn und wenig Farben.

Die Neuseeländer können seit Dienstag Vorschläge für ein neues Design ihrer Nationalflagge einreichen. Regierungschef John Key will das alte Symbol, das den britischen Union Jack beinhaltet, abschaffen. Ein eigens eingerichtetes Flaggenkomitee gibt folgenden Rat: simpel, kühn, wenig Farben.

Mit der alten Flagge gebe es immer wieder Probleme, begründete Key den Schritt. Regelmäßig käme es zu Verwechslungen mit der australischen Flagge. Auch diese trägt den Union Jack, als Symbol für die britische Kolonialzeit. Allerdings leuchten auf der australischen Flagge sechs weiße Sterne, bei der neuseeländischen sind es vier rote.

Hoch im Kurs als Symbol für die neue Flagge steht ein Silberfarn, die neuseeländische Nationalpflanze, auf schwarzem Grund. Ein Fan des Silberfarns schrieb in einem Forum: "Zwei Farben, ein Symbol, Job erledigt, Millionen gespart". Viele Neuseeländer finden nämlich die Volksbefragung überflüssig und teuer. Sie kostet rund 17 Millionen Euro. Ende des Jahres werden per Abstimmung vier Favoriten gekürt, nächstes Jahr dann der Sieger.