Amilcar Henriquez (l.), mit Chiles Arturo Vidal bei der Copa America.

© APA/AFP/DON EMMERT

Fußball
04/16/2017

Panama: Nationalspieler vor Haus erschossen

Der 33-jährige Mittelfeldspieler erlag seinen Verletzungen im Spital. Zwei weitere Menschen verletzt.

Einer der besten Fußballer Panamas ist in seiner Heimat erschossen worden. Der 33-jährige Nationalspieler Amilcar Henriquez sei beim Verlassen seines Hauses in der Provinz Colon niedergeschossen worden, sagte der Pressechef der panamaischen Polizei am Samstag (Ortszeit) der Nachrichtenagentur AP.

Im Krankenhaus sei der Mittelfeldspieler seinen Verletzungen erlegen. Zwei weitere Menschen seien verletzt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.