Jedes Jahr wird in Kalkutta der Todestag der Ordensgründerin (Foto) gefeiert.

© APA/EPA/PIYAL ADHIKARY

Katholische Kirche
12/18/2015

Mutter Teresa wird heilig gesprochen

Papst Franziskus hat ein Dokument ratifiziert, mit dem eine der Ordensschwester Mutter Teresa zugeschriebene Wunderheilung bestätigt wird. Damit ist der Weg für eine Heiligsprechung frei, die am 4. September 2016 erfolgen wird, wie die Zeitung der italienischen Bischofskonferenz, Avvenire, berichtete. Das Datum müsse noch von einem Konsistorium bestätigt werden, berichtete das Blatt.

Die Heiligsprechung von Mutter Teresa soll zum Highlight des "Jubiläumsjahres der Barmherzigkeit" werden, das der Papst am 8. Dezember eröffnet und bis zum 20. November 2016 läuft. Hunderttausende Pilger werden zur Heiligsprechung der Friedensnobelpreisträgerin des Jahres 1979 erwartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.